Geschäftsinhaber Hans Joachim Frank
Verantwortlich für diese Seite Hans Joachim Frank
Steuernummer 22251140325
U.St.ID   DE 176201360

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Allgemeines
Folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle von uns abgeschlossenen Verträge. Ab-weichenden Bedingungen des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits. Warenbestellungen werden nur an Personen ausgeführt, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

2. Preise
Die Preise beziehen sich auf die jeweiligen im Internet abgebildeten Artikel gemäß Beschreibung, jedoch nicht auf Zubehör und Dekoration. Alle genannten Preise sind Endverbraucherpreise und beinhalten jeweils die gültige Mehrwertsteuer. Für evtl. Preisirrtümer oder Druckfehler übernehmen wir keine Haftung. Erhöht sich die Tabaksteuer oder der Herstellerpreis nach Drucklegung bzw. Interneteingabe, gilt letztlich der Banderolenpreis. Evtl. anfallende Kosten für Zölle und Steuern im Empfängerland gehen zu Lasten des Käufers.

3. Angebot
Unsere Angebote sind unverbindlich. Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich. Für die Lieferbarkeit der Ware haften wir nicht. Das im Angebot abgebildete Bild ist bei Einzelstücken das Originalfoto mit Originalmaserung und Farbe, bei Serienpfeifen ist das Bild nur ein Beispielfoto für Form und Finish. Die Preisangaben im Angebot beziehen sich auf vorrätige Waren. Bei einer erforderlichen Nachbestel-lung beim Großhändler behalten wir uns eine Preisänderung vor. Der jeweilige Katalog verliert mit Erscheinung einer Neuausgabe seine Gültigkeit.

4. Auftragserteilung
Der Vertrag kommt zustande, wenn wir das durch die Kundenbestellung abgegebene Vertragsangebot durch unsere Auftragsbestätigung annehmen. Diese Auftragsbestätigung beinhaltet die wesentlichen Inhalte der Kundenbestellung. Ferner werden die notwendigen Informationen gemäß § 246 a EGBGB in der Auftragsbestätigung zur Verfügung gestellt. Wurde im Rahmen der Bestellung durch den Kunden keine Email-Adresse angegeben, an die wir die Auftragsbestätigung hätten senden können, kommt der Vertrag erst mit Zusendung der Ware zustande.

5. Lieferung und Zahlung
Die Lieferung erfolgt unter dem Vorbehalt, dass wir selbst rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit der Ware nicht zu vertreten haben. Für den Fall, dass die Ware für einen erheblichen Zeitraum nicht verfügbar ist oder Datenbankfehler vorliegen, können wir die Bestellung nicht ausführen und behalten uns den Rücktritt vor. Hierüber werden wir den Kunden umgehend informieren. Lieferungen erfolgen gegen Vorkasse  bei einem Warenwert von mehr als 30,00 €. Bis zu einer Auftragshöhe von 60,00 € berechnen wir 5,00 € Porto und Verpackungskosten. Ab einem bestellten Warenwert von 60,00 € liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Von unseren Kunden gewünschte Sonderversandformen werden mit ortsüblichem Zuschlag berechnet. Lieferungen für Auslandskunden erfolgen nur gegen Vorkasse oder Überweisung auf unser Konto: Raiffeisenbank Rheinbach Konto: 133 940 24 BLZ: 370 696 27 IBAN: DE48370696270013394024 SWIFT-Code (BIC): GENODED1RBC Es bleibt uns vorbehalten, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung des Vertrages vorteilhaft erscheint.

6. Lieferzeiten
Ware, die im Lager vorrätig ist, kommt am nächsten erreichbaren Werktag, spätestens aber innerhalb von 3 Werktagen nach Zahlungseingang, zum Versand. Ist die Ware bei Bestellung nicht vorrätig, bemühen wir uns um schnellstmögliche Lieferung. Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist, die auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert. Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist aus anderen als den oben genannten Gründen ist der Käufer berechtigt, schriftlich eine angemessene Nachfrist zu setzen und nach deren erfolglosem Ablauf hinsichtlich der im Vertrag befindlichen Lieferung oder Leistung vom Vertrag zurückzutreten. Beruht die Unmöglichkeit der Lieferung auf Unvermögen des Herstellers oder unseres Zulieferers, können sowohl wir als auch der Käufer vom Vertrag zurücktreten, sofern der vereinbarte Liefertermin um mehr als 2 Monate überschritten wird. Schadensersatzansprüche wegen Verzug oder Unmöglichkeit, die bis zum Rücktritt vom Vertrag entstanden sind, sind ausgeschlossen, es sei denn, dass ein gesetzlicher Vertreter des Pfeifenstudios Frank vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt hat.

7. Widerrufsrecht
Der Kunde hat das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde uns Pfeifenstudio Frank, Inh. Hans-Joachim Frank, Pützstraße 3 – 5, 53359 Rheinbach, Tel.: 02226 / 143 88, Fax: 02226 / 63 92, Email: info@pfeifenstudio-frank.de über ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Kunde kann dafür das bei der Widerrufsbelehrung beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet. Folgen des Widerrufs wenn der Kunde den Vertrag widerruft, haben wir dem Kunden alle Zahlungen, die wir von ihm erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene günstigste Standardlieferung gewählt hat) unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Vertrages bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit ihm wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren zurück erhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurück gesandt haben, je nach dem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Der Käufer von Zigarren und Tabak bestätigt mit seinem Auftrag, dass ihm bekannt ist, dass Zigarren und Tabak verderbliche Waren sind, für die ein Widerrufsrecht nicht vorgesehen ist.

8. Gefahrenübergang
Die Gefahr geht mit der Absendung der Ware durch das Pfeifenstudio Frank auf den Käufer über. Für versicherte Pakete haftet der jeweilige Paketdienst gemäß deren AGB.

9. Gewährleistung
Das Pfeifenstudio Frank gewährleistet, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Gefahrenübergangs frei von Sachmängeln ist. Bei Eintreffen der Ware hat der Kunde diese unverzüglich auf Mängel hin zu untersuchen. Mängel müssen Sie innerhalb von 14 Tagen nach Entdeckung schriftlich bei uns anmelden. Die Gewährleistung beträgt nach den gesetzlichen Regelungen 2 Jahre ab Gefahrübergang. Bei der Mängelanzeige muss das Kaufdatum mit einer Rechnung nachgewiesen werden. Der reklamierte Artikel muss zusammen mit einer Kopie der Rechnung, ausreichend frankiert, eingeschickt werden. Die Gewährleistung erlischt, wenn der Kunde die gelieferte Ware verändert. Wir können zur Nacherfüllung zwischen der kostenlosen Nachbesserung oder einem teilweisen bzw. vollständigen Austausch des Artikels wählen. Werden Mängel innerhalb einer angemessenen Frist nicht behoben, so hat der Käufer einen Anspruch auf Rücktritt oder Minderung.

10. Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der von uns gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung vor. Der Kunde verpflichtet sich, die Ware bis zur vollständigen Bezahlung pfleglich zu behandeln.

11. Datenspeicherung
Der Kunde stimmt der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der uns im Rahmen des Bestellvorgangs überlassenen personenbezogenen Daten für vertragliche Zwecke und auf Grundlage der Datenschutzbestimmungen ausdrücklich zu.

12. Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist der Sitz des Pfeifenstudio Frank in Rheinbach. Bei Verträgen mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen wird unser Firmensitz als Gerichtsstand vereinbart. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

13. Salvatorische Klausel
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die übrige Wirksamkeit des Vertrags und dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Widerrufsrecht

Der Kunde hat das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde uns
Pfeifenstudio Frank, Inh. Hans-Joachim Frank, Pützstraße 3 – 5, 53359 Rheinbach, Tel.: 02226 / 143 88, Fax: 02226 / 63 92,
Email: info[at]pfeifenstudio-frank.de
über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Der Kunde kann dafür das bei der Widerrufsbelehrung beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

Folgen des Widerrufs

Wenn der Kunde den Vertrag widerruft, haben wir dem Kunden alle Zahlungen, die wir von ihm erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene günstigste Standardlieferung gewählt hat) unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Vertrages bei uns eingegangen ist.

Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit ihm wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren zurück erhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurück gesandt haben, je nach dem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Der Käufer von Zigarren und Tabak bestätigt mit seinem Auftrag, dass ihm bekannt ist, dass Zigarren und Tabak verderbliche Waren sind, für die ein Widerrufsrecht nicht vorgesehen ist.

 

Muster Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte das nachfolgende Widerrufsformular aus und senden Sie es zurück: